SPD-Barsbüttel wählt neuen Vorstand - Marion Meyer und Jan Wegel werden neue Vorsitzende

Auf der Jahreshauptversammlung der SPD Barsbüttel im Bürgerhaus Barsbüttel wurde ein neuer Vorstand durch die anwesenden Mitglieder gewählt sowie über die geplante zukünftige Ausrichtung des Ortsvereines gesprochen.

Im November 2022 fand die Jahreshauptversammlung der SPD Ortsvereins Barsbüttel statt. Es standen Ehrungen für langjährige Parteimitgliedschaften auf dem Programm. Für 10, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft waren Urkunden und Anstecknadeln für 17 Personen mit insgesamt 715 Jahren Parteimitgliedschaft vorbereitet. Die Jubilare Dr. Helmut Kröning und Holger Gettschat ließen ihre prägenden Ereignisse der jeweiligen Eintrittsjahre Revue passieren.

In ihrem ausführlichen Rechenschaftsbericht gab die Vorsitzende Marion Meyer einen Überblick über die unterschiedlichen Aktivitäten des Ortsvereins: u.a. die Marktstände, der Wahlkampf zur Bundestagswahl und Landtagswahl.

Die Wahlen waren vom Vorstand gut vorbereitet. Nach der Vorstellung der Kandidierenden wurden alle Kandidaten*innen jeweils bereits im ersten Wahlgang mit hohen Zustimmungswerten entschieden. Zu Vorsitzenden des Ortsvereins wurden Marion Meyer und Jan Wegel in paritätischer Doppelspitze gewählt. Stellvertretung und Kassierer wurde Paul Donning. Als stellvertretende Kassiererin gesellt sich Suzan Donning hinzu. Das Revisoren Team bilden Dr. Helmut Kröning und Holger Gettschat. Als Beisitzerinnen und Beisitzer im Vorstand wurden Ole Peters, Hermann Hanser, Heike Brost, Andrew Kiprop und Beate Maak bestätigt. Marion Meyer wurde auch gleichzeitig als Kandidatin für die Kreistagswahl nominiert.

Neben der Neuwahlen des Vorstandes, standen vor allem die kommende Kommunalwahl, das persönliche Gespräch und das Miteinander im Mittelpunkt der Versammlung. Die Vorsitzenden fassten u.a. das Ziel, eine Ortsgruppe der Jusos in der Gemeinde Barsbüttel zu gründen.